Wie kann ich mitmachen?

Erwachsene

Wir wünschen uns eine schöne Maske – doch nicht vergessen:  Schönheit hat ihren Preis.

Die Maske soll auch perfekt funktionieren. Also soll sie gut sitzen und Mund und Nase bedecken. Sie sollte aus waschbaren Materialien gefertigt sein und mehr als ein paar Waschgänge in der Maschine überstehen.

Schön – aber auch praktisch ist also die Devise!

Wer noch nie eine Maske genäht hat, kann mit der Anleitung des Klinikums Leverkusen zur Maskenerstellung nun kreativ starten. Die Anleitung unter dem Link gibt erste Hinweise und praktische Tipps.

Kinder

Die vorgenannten Anforderungen gelten auch für die von Kindern bis einschließlich 12 Jahren gefertigten Masken.

Aber „PSST“ –  die meisten in der Jury tragen eine Brille…..

Die Hilfe von Mama, Papa, Opa, Oma, Tante, Onkel und von Hund, Katze, Maus sind mit Abstand natürlich erlaubt.

Aber die meiste Arbeit müssen die kleinen und größeren Maskenmacher selber machen.

Versprochen mit großem Indianer-Ehrenwort!